INMETRO

INMETRO zertifiziert Gasdetektoren

FV40

Die FV-40-Serie enthält die neueste Technologie für die beste Erkennung und Beständigkeit gegen Fehlalarme unter Berücksichtigung des Budgets. Alle Geräte verfügen über beheizte Sensorfenster, um Kondensation und Vereisung zu vermeiden, Empfindlichkeitsauswahl, mehrere behördliche Zulassungen und flexible Kommunikationsoptionen, einschließlich 3-Farben-LED, 0-20 mA, HART®-Protokolle, RS-485 und MODBUS®. Die Flammenmelder FV-40 sind robust für schwierige Arbeitsumgebungen ausgelegt und bieten langlebige und hochzuverlässige Funktionen

The GD10 Series

Der GD10P Infrarot Transmittersensor ist der der Maßstab zur Detektion brennbarer Gase und hat Standards für Sicherheit, Messgenauigkeit und minimalen Wartungsaufwand gesetzt. GD10P wird mit 5 Jahren Herstellergarantie geliefert.
 
Der GD10P unterscheidet sich durch die Verwendung einer stabilen von allen anderen Infrarot Gasdetektoren Infrarotquelle. Der Optikblock arbeitet so zuverlässig, das er mit 15 Jahren Herstellergarantie geliefert wird, was in unerreichter Sensorstabilität und unübertroffenen Serviceintervallen dokumentiert ist.
 

iTrans 2 & Stand Alone

Die neueste Generation der stationären iTrans 2™ Gaswarnsysteme setzt eine intelligente elektronische Plattform ein, um maximale Flexibilität, hervorragende Leistung und Kostenersparnis mit einer Bedieneinheit und ein oder zwei Detektoren gewährleisten zu können.

OLCT 100 - OLC 100

Dieser Messwertgeber wurde für die Überwachung explosiver Gase, toxischer Gase und von Sauerstoff entwickelt. Er bietet einen Wheatstone-Brücken-Ausgang (OLC 100) oder einen 4–20 mA-Ausgang (OLCT 100). Teledyne Gas and Flame Detection hat für jede Anwendung die richtige Lösung parat: Ausführungen mit katalytischen, elektrochemischen, Halbleiter- oder vergiftungsresistenten Sensoren. Die Warngeräte erfüllen die ATEX-Anforderungen und sind in explosionsgeschützten und eigensicheren Versionen verfügbar.