H2S

Schwefelwasserstoff Gasdetektoren

Protégé ZM

Nach der Aktivierung muss der Protege ZM-Monitor weder aufgeladen noch kalibriert werden und ist zwei Jahre lang wartungs- und problemlos in Betrieb.

GD1

Der GD1 wurde mit Funktionen entwickelt, die eine effektive Reaktion auf die Erkennung von Gasgefahren in einer Vielzahl von Industrieumgebungen bieten, von Offshore-Produktionsanlagen bis hin zu Kläranlagen.

The DG7 Series

Die DG7-Serie ist eine Gruppe intelligenter Gasdetektoren, die eine große Auswahl an Sensortypen verwenden.
 
Der DGI -TT7-E wird zur Überwachung toxischer Gase oder Sauerstoff verwendet.
 
Der DG-TT7-S ist ein Festkörper-Metalloxidhalbleiter.
 
Der DG-TX7 verwendet zwei katalytische OXYCOL-Sensoren
 

MicroSafe 500 und 600

Die Gasdetektoren der Serien MicroSafe 500 und 600 verfügen über eine nicht störende Bedienoberfläche. Kalibrierungs- und Programmieranweisungen werden in einem einfachen, intuitiven und sequentiellen Skript auf einem 16-stelligen, hintergrundbeleuchteten Display angezeigt. Das Senderdesign umfasst eine umfassende Fehlerdiagnose, wobei jeder Zustand bequem auf dem Senderdisplay angezeigt wird.
 

Model 1000

Die Detcon-Analysegeräte Modell 1000-CO2 und Modell 1000-H2S ermöglichen eine kontinuierliche, genaue Echtzeitmessung der Gaskonzentrationen in einer Vielzahl von Prozessgasströmen. Das Instrumentenpaket ist für nicht gefährliche Bereiche ausgelegt.
Informationen zu Messbereichen und weiteren Produktmerkmalen finden Sie in kommerziellen Broschüren.

Shipsurveyor

Der Schiffsvermesser wurde nach eingehender Beratung mit Reedern, Schiffsmanagern und Versandpersonal entwickelt. Das Ergebnis ist eine Reihe von 8 Instrumenten für den Schiffsmarkt.
 
Der Schiffsvermesser ist vielseitig und dennoch einfach zu bedienen. Die funktionsreiche Instrumentenpalette eignet sich für alle Schiffsanwendungen, einschließlich Überwachung auf engstem Raum, Überwachung der Ladung und Inertisierung.
 

Seiten