Lineare Barriere für brennbare Gase

Lineare Barriere für brennbare Gase
  • Erkennung brennbarer Gase
  • Reichweite von 200 Metern
  • Geringe Wartungskosten
  • Einfache Detektorkommunikation
  • Einfache Konfiguration und Fehlerbehebung
  • Automatisch beheizte Optik
  • Eingebauter Ereignisrekorder
  • Edelstahlkonstruktion
  • Lange Garantie

Product Information

Übersicht
Das System erkennt Kohlenwasserstoffgase, indem es die Absorption von Strahlung, die durch Gase in der Atmosphäre verursacht wird, analysiert und mit der atmosphärischen Hintergrundabsorption vergleicht. Dies wird zwischen zwei Einheiten erreicht: einer Blitzquelle und einem Detektor, der eine Entfernung von bis zu 200 Metern überwachen kann.
 
Gasdetektoren sind robust konstruiert und können den härtesten Umgebungen standhalten: 316L-Edelstahlgehäuse, die den IP66 / IP68- und NEMA 250 6P-Ausgangsstandards entsprechen; Leiterplatten zum Schutz epoxidbeschichtet; MIL-C-810C-Prüfung auf Feuchtigkeit, Salz, Nebel, Vibration, mechanischen Schock und extreme Temperaturen; Die SIL-2-Zulassung gemäß IEC61508 ist eine abschließende Aussage zur Zuverlässigkeit.