OLCT 100 - OLC 100

OLCT 100 - OLC 100 Giftige und brennbares Gas-Detektor OLCT 100 - OLC 100 Giftige und brennbares Gas-Detektor OLCT 100 - OLC 100 Giftige und brennbares Gas-Detektor
OLCT 100 - OLC 100 Giftige und brennbares Gas-Detektor
OLCT 100 - OLC 100 Giftige und brennbares Gas-Detektor
OLCT 100 - OLC 100 Giftige und brennbares Gas-Detektor

OLCT 100 - OLC 100
Giftige und brennbares Gas-Detektor

  • 4-20 mA-Analogtransmitter ohne Display
  • SIL 2-Fähigkeit für UEG, O2, CO, H2S, NH3, CO2
  • Zur Überwachung von brennbaren und giftigen Gasen, Kältemittel und O2
  • Verfügbar mit elektrochemischen, Infrarot- und Halbleiter-Gassensoren
  • Für den industriellen Einsatz ausgelegt
  • Erhältlich als explosionssichere oder eigensichere sowie als Edelstahl-Ausführung
  • Mit einer Hochtemperatur-Ausführung ist der Betrieb bei bis zu 200 °C möglich.

Product Information

Übersicht

Dieser Messwertgeber wurde für die Überwachung explosiver Gase, toxischer Gase und von Sauerstoff entwickelt. Er bietet einen Wheatstone-Brücken-Ausgang (OLC 100) oder einen 4–20 mA-Ausgang (OLCT 100). Teledyne Gas and Flame Detection hat für jede Anwendung die richtige Lösung parat: Ausführungen mit katalytischen, elektrochemischen, Halbleiter- oder vergiftungsresistenten Sensoren. Die Warngeräte erfüllen die ATEX-Anforderungen und sind in explosionsgeschützten und eigensicheren Versionen verfügbar. Zudem verfügt der OLC/OLCT 100 über einen Infrarotsensor, der unter harten Umgebungsbedingungen verwendet werden kann – wenn Sensorgifte die Funktion katalytischer Sensoren beeinträchtigen. Auf Sensor und Elektronik wird eine dreijährige Garantie gewährt. So steht der OLCT 100 XP-IR für hohe Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Mit dieser neuen Reihe von Gaswarngeräten erweitert Teledyne Gas and Flame Detection seine Angebotspalette um Produkte, die Zuverlässigkeit mit Beständigkeit und Benutzerfreundlichkeit kombinieren.

Die SIL 2-Zertifizierung gemäß EN 50402 ist der Beleg für das hohe Sicherheitsniveau der 100er-Serie. Beispielsweise liegt der Wert der Probability of Failure on Demand (PFD; Mittlere Ausfallwahrscheinlichkeit der Funktion im Anforderungsfall) von Ausführungen mit katalytischem Sensor bei 1 zu 418 (für brennbare Gase) und bei 1 zu 2857 für die Ausführung mit Infrarotsensor.

OLCT 100 XP: explosionsgeschützte Ausführung mit katalytischem, elektrochemischem oder Halbleiter-Gassensor zur Warnung vor explosiven und giftigen Gasen oder Sauerstoff.

OLCT 100 IS: eigensichere Ausführung mit elektrochemischem Sensor zur Warnung vor giftigen Gasen oder Sauerstoff.

OLCT 100 XP IR: explosionsgeschützte Ausführung mit Infrarotsensor zur Warnung vor CO2, R1234yf, SF6, R134a, R407f..

OLCT 100 XP HT: explosionsgeschützte Hochtemperaturausführung zur Warnung vor explosiven Gasen bei bis zu 200 °C.