The DG7 Series

DG-TT7-S ist ein Festkörper-Metalloxidhalbleiter. DGI -TT7-E wird zur Überwachung toxischer Gase oder Sauerstoff verwendet. DG-TX7 verwendet zwei katalytische OXYCOL-Sensoren
DG-TT7-S ist ein Festkörper-Metalloxidhalbleiter.
DGI -TT7-E wird zur Überwachung toxischer Gase oder Sauerstoff verwendet.
DG-TX7 verwendet zwei katalytische OXYCOL-Sensoren

The DG7 Series

Anwendungen

  • Raffinerien
  • Offshore-Bohr- und Produktionsplattformen
  • Verarbeitungs- und Lageranlagen
  • Chemiefabriken.

Product Information

Übersicht
Die DG7-Serie ist eine Gruppe intelligenter Gasdetektoren, die eine große Auswahl an Sensortypen verwenden.
 
Der DGI -TT7-E wird zur Überwachung toxischer Gase oder Sauerstoff verwendet.
 
Der DG-TT7-S ist ein Festkörper-Metalloxidhalbleiter.
 
Der DG-TX7 verwendet zwei katalytische OXYCOL-Sensoren
 
Alle MultiTox DG7-Serien bestehen aus einem gemeinsamen Gehäuse und einer gemeinsamen Elektronik, wobei die Erkennungseigenschaften vom verwendeten Sensortyp (Patrone) abhängen. Eine breite Palette von Zellen ist verfügbar, einschließlich Schwefelwasserstoff, Ammoniak und Kohlenmonoxid, um nur einige zu nennen. Die Zellen sind intrisicher geschützt und können durch den mit Strom versorgten Detektor ersetzt werden.
 
Das Gerät wurde für eine einfache Bedienung und Wartung entwickelt.