Datengesteuerte Verwaltungslösungen

Was sind datengesteuerte Verwaltungslösungen?

Mit datengesteuerter Verwaltung kann ein Unternehmen echte Daten aus seiner eigenen Organisation verwenden, um Geschäfts- und Prozessentscheidungen ohne Schätzungen und Mutmaßungen zu treffen. Die Fähigkeit, die Kraft von alltäglichen Daten aus dem Feld zu nutzen, um die Unternehmensleistung zu steigern, versichert, dass sich Organisationen auf ihre eigenen Geschäfte konzentrieren und die Verwaltung der Gaswarnsysteme an Teledyne Gas and Flame Detection übertragen können.

Warum sind Felddaten wichtig?

Mit datengesteuerter Verwaltung kann ein Unternehmen echte Daten aus seiner eigenen Organisation verwenden, um Geschäfts- und Prozessentscheidungen ohne Schätzungen und Mutmaßungen zu treffen. Felddaten bieten wertvolle Einblicke in folgende Bereiche:

  • Aussetzung der Arbeiter gegenüber schädlichen Gasen
  • Prozesseffizienz
  • Routinemäßige Prüfung und Wartung von Gaswarnsystemen
  • Identifizierung von „Problemzonen“
  • Identifizierung von „unsicheren“ Mitarbeiterverhaltensweisen (z. B. langsame Reaktion auf Alarm) zur Unterstützung der Sicherheit und Schulung der Arbeitnehmer

Der Zugriff auf diese Informationen in einem brauchbaren Format ermöglicht Entscheidungen, die Leistung und Effizienz steigern, Sicherheit erhöhen und Compliance gewährleisten. Die Verwendung von Felddaten auf diese Weise macht einen Sicherheitsalarm oder ein Leckdetektionsgerät zu einem wertvollen Datenerfassungstool, das dem Unternehmen einen Mehrwert bringt.

Vorteile der Verwendung von Felddaten:

  • Zugriff auf genaue Daten, die dem Unternehmen helfen, zeitnahe und fundierte Entscheidungen zu treffen
  • Gute Übersicht über die Leistung der Instrumente
  • Verständnis dafür, wann das Instrument einen Bump-Test/eine Kalibrierung benötigt, um die Sicherheit und die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten
  • Nachweis der Einhaltung der Rechtsvorschriften